Single Urlaub

7 Gründe, warum du alleine verreisen solltest

Um ehrlich zu sein: Es ist eine echte Herausforderung, in einem einzigen Artikel zu erläutern, weshalb du unbedingt alleine verreisen solltest. Warum? Weil ich seit Jahren alleine reise, mich dadurch sehr verändert habe und meine erste Reise alleine mich an einen Wendepunkt in meinem Leben geführt hat.

Warum also sollte Singleurlaub auch für dich ganz oben auf deiner To-do-Liste stehen?

Single Urlaub.gif

1. Du lernst, deine Ängste zu überwinden und deine Komfortzone zu verlassen

Vor allem von Frauen höre ich oft, dass sie unfassbare Angst haben, alleine zu reisen. Ganz ehrlich: Aus meiner eigenen Erfahrung und der unzähliger anderer allein reisender Frauen weiß ich, dass es nicht gefährlicher ist, als zum Beispiel in Berlin zu leben. Tue auf Reisen nur das, was du zu Hause auch tun würdest, informiere dich über das Land und verlasse dich auf deine Intuition. Und glaube mir, wenn du diese Angst einmal überwunden hast, willst du es immer wieder tun. Versprochen!

2. Du steigerst dein Selbstbewusstsein

Wenn du alleine in einen Singleurlaub aufbrichst, bist du auch für alles alleine verantwortlich. Das klingt im ersten Moment wie eine Belastung, aber wenn du das alles selbst gemeistert hast und das erste Mal alleine in die Welt gezogen bist, wird es dein Selbstbewusstsein ungemein steigern. Du wirst stolz auf dich sein!

3. Du lernst neue Menschen und andere Kulturen aus einer anderen Perspektive kennen

„Reisen bildet“, hat schon der gute alte Goethe gesagt – und es stimmt! Du wirst dir viel neues Wissen aneignen, andere Kulturen live und nicht nur aus einer Zeitschrift oder dem Fernsehen kennenlernen. Und wenn du regelmäßig alleine reist, werden sich dein Netzwerk und deine Freundschaften über die ganze Welt erstrecken. Wenn du alleine bist, lernst du neue Menschen anders kennen. Du bist offener und empfänglicher für Gespräche und lernst Land und Leute so von einer anderen Seite kennen. Das wiederum führt dazu, dass du offener wirst und lernst, deine Schüchternheit in gewissen Momenten zu überwinden. Und solltest du am Anfang damit noch Probleme haben: Bei [lovoo_link text=“LOVOO“] sind mehr als 50 Millionen Menschen angemeldet. Egal, wo du auf der Welt bist – du bist nicht allein!

4. Du erweiterst deinen Horizont und kannst Dinge relativieren

Viele unterschiedliche Eindrücke und Begegnungen werden dir sehr schnell zeigen, wie gut es dir eigentlich geht. Du wirst in der Lage sein, Dinge zu relativieren, gelassener und entspannter werden und lernst das zu schätzen, was du hast – ganz einfach, weil du die Welt mit anderen Augen siehst. Dir wird mit der Zeit auch klarer werden, dass du dich nicht so ernst nehmen und das Leben einfach genießen solltest.

5. Du lernst, mit dir alleine zu sein

Wenn wir alleine verreisen wollen, haben wir oftmals nicht Angst vor der Reise an sich, sondern vor der Begegnung mit uns selbst. Schlicht vor der Einsamkeit und der Frage: Was mache ich, wenn ich mich alleine fühle? Wenn du in deinen ersten Singleurlaub aufbrichst, wirst du viel Zeit mit dir alleine verbringen, aber du solltest dich darauf freuen, anstatt dich davor zu fürchten. Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben. Wenn du dich selbst nicht kennst und liebst, wie sollen andere Menschen es dann können? Alleine zu reisen, bedeutet auch auf deine innere Stimme zu hören und deinem Herzen zu folgen. Wenn du genau hinhörst, kannst du nur gewinnen.

6. Grenzenlose Freiheit

Du wirst dich niemals in deinem Leben so unfassbar frei fühlen, wie wenn du dich alleine in ein Abenteuer stürzt und die Welt erkundest! Was auch immer passiert, niemand kann dir die Erinnerungen daran nehmen. Die Eindrücke und die Persönlichkeitsveränderungen werden dich dein ganzes Leben begleiten. Vielleicht hattest du schon mal so einen „Ach, hätte ich damals doch nur…“-Moment in deinem Leben. Dann weißt du, wie schmerzhaft es ist, etwas zu bereuen.

7. Last but not least: Wer weiß, wem du begegnest…

Wenn deine größte Angst ist, dass du sicher der oder die einzige Alleinreisende bist, dann kann ich dir sagen, dass du überrascht sein wirst. Unheimlich viele Menschen verreisen alleine. Und das Beste daran ist, dass du immer jemanden kennenlernst – im Hostel, im Pub, bei Ausflügen. Vielleicht sogar den oder die Richtige! Wenn du absolut nicht alleine in den Singleurlaub starten willst, dann kannst du immer noch über einen Reiseveranstalter eine Singlereise buchen. Wichtig ist aber, dass du es tust. Jetzt. Denn du lebst nur einmal!

Du willst doch lieber in Gesellschaft verreisen? Finde jetzt bei [lovoo_link text=“LOVOO“] jemanden, der genauso viel Fernweh hat wie du!

Simone Sauter ist Love & Life Coach. Auf ihrem Blog From Pain To Power hilft sie Frauen dabei, den Schmerz ihres Liebeskummers in kraftvolle Energie zu transformieren, sodass sie ihr Herz heilen und sich für Neues öffnen können. Dazu hat sie u.a. das einzige deutschsprachige Online Mentoring Programm „Überwinde deinen Liebeskummer“ entwickelt.

1Comment
  • Horst Roskamp
    Posted at 20:56h, 01 Januar Antworten

    ich möchte hier mit Menschen in der näheren Umgebung in Kontakt kommen.

Post A Comment